Mitarbeiterführung

Sich selbst und andere führen

Leistungsbereitschaft und Mitarbeiter-Engagement sind der Schlüssel erfolgreicher Unternehmen. Dabei ist oft die Frage: Welcher Führungsstil ist der richtige? Die Führung von Mitarbeitern stellt hohe Anforderungen an die Persönlichkeit und erfordert authentisches und verantwortungsvolles Verhalten. Wesentliche Erfolgsfaktoren in der Mitarbeiterführung sind Persönlichkeit, Verantwortung, Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Konsequenz, aber auch Grundkenntnisse im Arbeitsrecht. Deshalb wird das Seminar von zwei unterschiedlichen Dozenten, einem Rechtsanwalt und einem Führungstrainer, gemeinsam gehalten.

Ziele / Nutzen

  • Zuckerbrot oder Peitsche, wie soll ich meine Mitarbeiter führen?

  • Was gehört in einen Arbeitsvertrag, ist dieser überhaupt notwendig?

  • Ermahnung, Abmahnung, Kündigung; schriftlich oder mündlich?

  • Verschiedenste Gespräche souverän und zielgerichtet führen

  • Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter

  • Vorbeugen und Handeln in stressigen Situationen

  • Was kann ich verlangen, was darf ich verlangen? etc.

Methodik und Vorgehensweise

Anhand von Praxisbeispielen erarbeiten wir Möglichkeiten, was Mitarbeiterführung in den verschiedenen Alltagssituationen heißt. Was möchte ich erreichen und wie wirke ich dabei auf mein Umfeld ein. Welche Rechte und Pflichten habe ich dabei, welche Rechte und Pflichten der Mitarbeiter? Durch Übungen, Gruppenarbeiten und Gespräche werden wir die Eigen- und Fremdwirkung sowie mögliche Reaktionen analysieren.

Zielgruppe

Führungskräfte und Personalverantwortliche, die im Bereich der Mitarbeiterführung weitere Kompetenz erlangen möchten.

Abschluss

Teinahmebescheinigung

Dozenten

Dr. Alexander Meyer, Rechtsanwalt

Thomas Heinze, gepr. Trainer und Berater BaTB /BDVT

Schulungsort

DQM Akademie GmbH
Kompetenzzentrum
Albertus-Magnus-Str. 2
86836 Graben (bei Augsburg)

Inhouse Termine auf Anfrage.

Datenschutz | Kontakt | Impressum | Cookie Richtlinie